U-Bahn München Blog

16. Februar 2017

U5-Verlängerung nach Pasing: Untergrund wird erkundet

Autor: Florian Schütz — Abgelegt unter: Über muenchnerubahn.de — 16:33

Wie in der heutigen Rathaus-Umschau zu lesen ist, wird in Kürze im Rahmen der detaillierten Planungen für den Weiterbau der U-Bahn-Linie U5 vom Bahnhof Laimer Platz nach Pasing der künftige Baugrund durch Probebohrungen erkundet.

Dazu hat das Baureferat zusammen mit externen Fachgutachtern ein Konzept entwickelt. Entlang der gesamten, knapp vier Kilometer langen Strecke vom Bahnhof Laimer Platz bis zum Bahnhof Pasing sind in den nächsten Monaten etwa 50 Bohrungen vorgesehen. Etwa die Hälfte der Bohrstellen dient künftig dazu, während der geplanten Bauarbeiten die Grundwasserstände zu messen und zu überprüfen. Die meisten Bohrungen finden auf öffentlichem Grund statt, also zum Teil auf Gehwegen, in Baumgräben oder auf Grünstreifen. Die Arbeiten sollen bis Ende April 2017 abgeschlossen sein. Die gutachterlichen Ergebnisse werden in die Antragsunterlagen für das Planfeststellungsverfahren eingearbeitet, die das Baureferat derzeit vorbereitet.

Derartige Voruntersuchungen sind nötig, um die Bodenbeschaffenheiten im Untergrund genauer zu erkennen und die vorgesehenen Bauweisen darauf abzustimmen. Unfälle wie beim Bau der U2 in Trudering sollen durch möglichst gute Kenntnisse über den zu erwartenden Baugrund möglichst ausgeschlossen werden. Im weiteren Verlauf der Detailplanungen werden meist noch weitere Erkundungsbohrungen nötig, um die Planungen über die für eine Planfeststellung nötige Genauigkeit hinaus zu detaillieren.

13 Kommentare zu “U5-Verlängerung nach Pasing: Untergrund wird erkundet”

  1. U-Bahn in München und Nürnberg sagt:

    mal sehen wann der erste a-,b-,c1.9-,c2.11,zug fährt

  2. Jan sagt:

    Na, das wäre ja was – auch wenn ich im Osten von München wohne, die Anbindung nach Pasing macht das Shopping dort attraktiver :)
    http://www.blogderblauenstunde.de

  3. U-Bahn in München und Nürnberg sagt:

    vorallem finde ich diese idee toll.In nürnberg soll im Mai die U3 neue halte befahren.Sie faert bald nach Nordwestring.Im süden wird die U3 auch verlängert.Wann die VAG die erste U-Bahn fahren lässt, weiß man noch nicht.

  4. U-Bahn in München und Nürnberg sagt:

    na ich hoffe das über 100.000 menschen in einem jahr kommen; mit der U-Bahn.

  5. U-bahn in München und Nürnberg sagt:

    Ich hoffe dass die MVG spätestens im Jahr 2020 die u5 rasen lässt

  6. U-Bahn in München und Nürnberg sagt:

    da in münchen schon über 1 milionen menschen leben ist(sind) die
    verlängerung(en) notwendig. der bau der 2.stammstrecke ist auch notwendig. ich bitte um Rückmeldung.

  7. U-bahn in München und Nürnberg sagt:

    Man braucht diese Sachen. Warum wurde die Münchener U-Bahn gebaut?
    Weil sie gebraucht wird. Heute braucht man sie. Und deshalb wurde sie gebaut.

  8. U-Bahn in München und Nürnberg sagt:

    Yes;Richard,Thankes

  9. U-Bahn in München und Nürnberg sagt:

    Find ich prima. Auch wenn ich in Nürnberg wohne,liebe ich die Münchner U-Bahn.

  10. U-Bahn in München und Nürnberg sagt:

    Deshalb heiße ich U-Bahn in München und Nürnberg.

  11. U-Bahn in München und Nürnberg sagt:

    dass die U5 verlängert wird, find ich toll. Es sind noch weitere Verlängerungen geplant,z. B. auf der U6 oder auf der U4. Auch die U1 soll Verlängert werden.

  12. Oder wie wärs das die U4 wieder zum Laimer Platz zu verkehren und wie die U5 nach Pasing fährt als VerstärkerLinie zwischen Arabellapark und Pasing, und ich habe ein Bild von Netzplan verändern.

    Und wie wärs das die U2 bis Parsdorf verlängern wird?

    Mfg Liam.

Einen Kommentar schreiben