U-Bahn München Blog

C2-Züge jetzt auch auf den Linien U4 und U5 freigegeben

15. September 2022

Autor: Frederik Buchleitner — Abgelegt unter: Netz — 12:10

Am morgigen Freitag, den 16. September 2022 haben die C2-Züge ihre Einsatzpremiere auf der U-Bahnlinie U5: Pünktlich zum Wiesnbeginn darf die MVG die neuen U-Bahnzüge auch auf den Linien U4 und U5 einsetzen, die Technische Aufsichtsbehörde (TAB) hatte vor einigen Tagen – acht Jahre nach Auslieferung und sechs Jahre nach Inbetriebnahme der ersten C2-Serie – ihre Freigabe für die letzten beiden bisher fehlenden Linien des U-Bahnnetzes erteilt.

C2-Zug 735 als U5 im U-Bahnhof Theresienwiese C2-Zug auf der U5Anfangs sollen zunächst bis zu drei Züge auf der U-Bahnlinie U5 zwischen Laimer Platz und Neuperlach Süd zum Einsatz kommen. Bei Bedarf können die C2-Züge nun auch auf der Linie U4 zwischen Westendstraße und Arabellapark fahren, ein planmäßiger Einsatz ist aufgrund des überwiegenden Betriebs von vier- statt sechsteiligen Zügen derzeit noch nicht vorgesehen.

Pünktlich zum Start des Oktoberfests und dem damit erhöhten Fahrgastandrang auf die U-Bahnlinien U4 und U5, hat die MVG die Freigabe für den Einsatz der C2-Züge auf beiden Linien erhalten. Ab dem morgigen Freitag möchte die MVG die ersten drei Züge auf der U5 zwischen Laimer Platz und Neuperlach Süd einsetzen

Wir können unsere neueste Zuggeneration jetzt im gesamten Münchner U-Bahnnetz einsetzen. Ich möchte der Aufsichtsbehörde für die konstruktive Zusammenarbeit danken. Mit der Zulassung sind wir nun flexibler in der Disposition unserer Fahrzeuge

MVG-Geschäftsführer Ingo Wortmann

C2-Zug 735 als U5 im U-Bahnhof Michaelibad C2-Zug im U-Bahnhof MichaelibadDie Siemens-Züge C2 stellen künftig die Mehrheit der Münchner U-Bahnflotte dar. Mittlerweile sind 45 Garnituren der ersten beiden Lieferserien C2.11 (701 bis 722) und C2.12 (722-745) im Einsatz, zwei weitere Serien sind in Auslieferung (C2.13, 746-767) oder bestellt (C2.14, 768-785). Die ersten Züge der dritten Serie sind seit April in München, ihnen fehlt aber bisher noch die Freigabe der TAB.

Einen Kommentar schreiben


 

%d Bloggern gefällt das: