U-Bahn München Blog

14. Juni 2018

C2-Fahrgasteinsatz jetzt auch auf der U3

Autor: Frederik Buchleitner — Abgelegt unter: Betrieb,Fahrzeuge — 21:49

C2-Zug 716 am ersten offziellen Betriebstag auf der U3 Lange versprochen, viel länger hat es dann doch gedauert: Seit heute werden auf der U-Bahnlinie U3 auch Züge des Typs C 2.11 eingesetzt. Zwischenzeitlich werden – seit dem ersten Linieneinsatz im Juni 2016 – auf der U6 häufig mehr als die Hälfte aller Kurse mit der modernsten Münchner U-Bahngeneration besetzt. Von 16 gelieferten Zügen befinden sich 14 im Einsatz. Im Siemens-Werk in Wien läuft aktuell bereits die Rohbau-Fertigung der nächsten Serie auf Hochtouren, insgesamt 24 Garnituren werden ab 2019 in München erwartet.

Am ersten Betriebstag auf der U3 war lediglich die Garnitur 716 auf der neu zugelassenen Strecke unterwegs. Am Nachmittag fuhr er auf einem Verstärkerkurs bis Olympiazentrum, abends wurde er dann auch weiter bis Moosach eingesetzt, hier stadteinwärts am Oberwiesenfeld.

4 Kommentare zu “C2-Fahrgasteinsatz jetzt auch auf der U3”

  1. Rob sagt:

    Also mal ganz ehrlich – dieses Chaos bei der Zulassung der U-Bahnzüge versteht echt kein Mensch mehr! Bei der Tram lasse ich’s mir noch gefallen, der Avenio ist ein neuer Typ mit anderen Abmessungen, aber der C2 ist bis aufs Design der Frontpartie von außen identisch mit dem C1, und der fährt doch nachweislich schon seit mittlerweile 18 Jahren auf allen Linien und ist soweit ich weiss bisher noch nie irgendwo angeeckt?!

  2. Christoph sagt:

    Nein, C1 und C2 sind zwei Paar Stiefel

  3. Michael Mayr sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herrn,

    bitte entschuldigen Sie, dass ich das Kommentarfeld missbrauche, aber meine Tochter würden dringend Bilder der unterschiedlichen U-Bahn Typen (A, B, C, etc.) für ihre Unterrichtsvorbereitung als Grundschullehrerin benötigen. Es wäre wichtig, dass die Züge in der Seitenansicht und ihrer vollen Länge abgebildet sind. Die Kinder sollen selbst erkennen können, dass die Züge mit der Zeit länger wurden.

    Sollte mir jemand mit dieser Anfrage helfen können, wäre uns sehr geholfen.

    Vielen Dank
    Michael Mayr
    Michael.mayr@gmx.de

    • Florian Schütz sagt:

      Hallo Herr Mayr,

      die Länge der Züge hat sich über die Jahre tatsächlich kaum verändert, die C-Züge sind nur minimal länger als ein Langzug von Typ A oder B.
      Leider ist es sehr schwer, einen Langzug von der Seite zu fotografieren, hiervon habe ich leider keine Darstellung.

Leave a Reply for Florian Schütz