U-Bahn München Blog

4. November 2016

C2-Fahrgasteinsatz bis Großhadern

Autor: Frederik Buchleitner — Abgelegt unter: Fahrzeuge — 23:11

Mit der Genehmigung für den Fahrgastbetrieb der C2-Züge auf der gesamten Strecke der Linie U6 konnte heute ein wichtiger Meilenstein erreicht werden. Die derzeit drei üblicherweise eingesetzten Züge 701, 702 und 713 sind seit dem heutigen Freitagnachmittag im Planbetrieb zwischen Garching-Forschungszentrum und Klinikum Großhadern im Einsatz.

Erster Fahrgasteinsatz im Stadtzentrum: C2-Zug 713 erreicht auf der Fahrt nach Garching den U-Bahnhof Sendlinger Tor (Bild: Frederik Buchleitner)
Erster Fahrgasteinsatz im Stadtzentrum: C2-Zug 713 erreicht auf der Fahrt nach Garching den U-Bahnhof Sendlinger Tor (Bild: Frederik Buchleitner)

Im August konnte bereits das erste Teilstück südlich des Kieferngartens bis zur Münchner Freiheit zugelassen werden. Seit heute können die Züge nun fahrplanmäßig auf normalen Kursen eingesetzt werden, der Probebetrieb zwischen den Kursen ist damit beendet. Der neue MVG-Geschäftsführer Ingo Wortmann hat bei seiner Vorstellung bereits angekündigt, alle Kräfte auf eine möglichst rasche Zulassung der C2-Züge zu setzen, um insbesondere aufgrund des erhöhten Fahrzeugbedarfs im Rahmen der U3-Sperrung die neuen Züge endlich auch im regulären Betrieb einsetzen zu können. Nun steht neben der Zulassung für weitere Linien an vorderster Stelle natürlich die Anlieferung und die Zulassung weiterer Garnituren.

C2-Zug 701 fährt in den U-Bahnhof Marienplatz (Bild: Frederik Buchleitner)
C2-Zug 701 fährt in den U-Bahnhof Marienplatz (Bild: Frederik Buchleitner)

C2-Zug 713 an der Implerstraße auf der Fahrt nach Großhadern (Bild: Frederik Buchleitner)
C2-Zug 713 an der Implerstraße auf der Fahrt nach Großhadern (Bild: Frederik Buchleitner)

C2-Zug 701 am Sendlinger Tor (Bild: Frederik Buchleitner)
C2-Zug 701 am Sendlinger Tor (Bild: Frederik Buchleitner)

Ein Kommentar zu “C2-Fahrgasteinsatz bis Großhadern”

  1. Robin sagt:

    Na englich fährt der C2 mal auf einer langen Strecke!

Einen Kommentar schreiben