Geplanter U-Bahnhof Martinsried (U6)

« 1183m «  Klinikum Großhadern
 
Kürzel: MD
Eröffnung: vsl. 2028
Koordinaten: 48.10806 °n.B., 11.45839 °ö.L.

Der U-Bahnhof Martinsried ist ein geplanter U-Bahnhof auf dem Gemeindegebiet von Planegg. Er wird bei seiner Fertig­stellung der neue südliche Endbahnhof der U6 sein und damit den bisherigen Endbahnhof Klinikum Großhadern ablösen. In Martinsried erschließt er weniger die Gemeinde selbst als den Forschungs­campus, wo unter anderem die Fakultät Biologie der Ludwig-Maximilians-Universität ihren Sitz hat.

Der 120 m lange Bahnsteig soll etwa 7 m unter Gelände liegen und ca. 10,5m breit angelegt sein. Am westlichen Bahnsteig­ende werden eine Fahr- und Festreppe sowie ein Lift zur Oberfläche und dem dort vorgesehenen Busbahnhof führen. Am östlichen Ende führen ebenfalls eine Fahrt- sowie eine Fahrtreppe direkt an die Oberfläche.

Vier Öffnungen im Bauwerksdeckel sind sowohl als Tages­licht­zuführung wie auch als Entrauchungs­öffnung im Brandfall vorgesehen.

Bereits 1998 wurde mit der Planung diese Verlängerung von gut einem Kilometer Strecken­länge begonnen. Die schwierige Finanzierungs­lage der gemeinde- und landkreis­über­schreitenden Verbindung verzögert den Baubeginn aber weiterhin bis in die 2020er Jahre.

Artikel zur Planungs­geschichte

Hinweis: Alle Informationen auf dieser Seite beruhen auf frühen Planungsphasen und können sich bis zur Fertigstellung noch ändern.

Weitere Bilder

Lageplan des U-Bahnhofs Martinsried aus den Planfeststellungsunterlagen Lageplan des U-Bahnhofs Martinsried aus den Planfeststellungsunterlagen
« 1183m «  Klinikum Großhadern