A-Wagen 103 und 104 wieder in München

9. November 2007

1 Zwei der vier im September letzten Jahres an die VAG in Nürnberg ausgeliehenen A-Wagen kehrten heute wieder nach München zurück.

Aufgrund eines Fahrzeugengpasses wegen technischen Problemen mit dem DT2 war die VAG in Nürnberg gezwungen, vier Doppeltriebwagen aus München anzumieten (siehe Meldung vom 14. September 2006). Heute im Laufe des Vormittages traten zwei der vier Wagen - die Einheiten 103 und 104 - ihre Rückreise an. Auch diesmal wurde der Transport wieder von der Fränkischen Museums-Eisenbahn durchgeführt, allerdings zog dieses Mal keine Dampflok das Gespann, sondern die V60 11011.

1 Vor der Einfahrt
Laim Rangierbahnhof
Die Züge traten ihre Reise von Nürnberg-Langwasser über Treuchtlingen, Ingolstadt, Rangierbahnhof Laim, München Süd, Johanneskirchen und weiter über den Güternordring zum Güterbahnhof Freimann an, wo sie von zwei Loks der MVG, der Akkulok 8951 sowie der Diesellok 8903 abgeholt wurden und über das Verbindungsgleis südlich des U-Bahnhofs Freimann gegen 15 Uhr ins U-Bahn-Netz überführt wurden.

Ein Einsatz im Fahrgastbetrieb ist in München unwahrscheinlich, da die Fahrzeuge für den Einsatz in München hergerichtet werden müssten, allerdings seit der Auslieferung der C-Züge ein Wagenüberschuß dies nicht notwendig macht.

Besuche von Münchner Zügen in Nürnberg und umgekehrt sind übrigens keine Neuheit, sondern haben eine lange Tradition: So wurden Münchner Wagen an Nürnberg zu dem dortigen Kirchentag und Christkindlmarkt von Oktober 1978 bis April 1979 ausgeliehen. Ebenso waren Münchner Züge im Sommer 1978 nach Nürnberg ausgeliehen, als zur Eröffnung der dortigen Innenstadtstrecke ein erhöhter Wagenbedarf bestand. Nürnberger Züge in München waren während der Olympischen Spiele 1972 und während des Papstbesuches im Jahr 1980 anzutreffen.

Weitere Bilder

1 Vor der Einfahrt
Laim Rangierbahnhof
1 Vor der Einfahrt
Laim Rangierbahnhof
1 Am Heimeranplatz
1 Im Bahnhof Freimann
1 Auf der Brücke
des Güternordrings
über die Strecke
der U6
1 Mit der Akkulok 8951
vor dem Bahnübergang
zwischen Güterbahnhof
Freimann und U-Bahnnetz
1 Der Bahnübergang
wird überquert
1 Im Betriebshof
Nord angekommen
1 Im Betriebshof
Nord angekommen