Ausschreibung Abbruch Bahnsteigdach Freimann

16. März 2007

Freimann vor dem Umbau, rechts die Lärmschutzwand der A9 Bahnhof Freimann vor der
Bodensanierung
Das Baureferat der Stadt München schreibt momentan den Abbruch des Bahnsteigdaches des Bahnhofes Freimann aus.

Der Bahnhof Freimann ist einer der wenigen oberirdischen Bahnhöfe der Münchner U-Bahn und damit der Witterung ausgesetzt. Bereits im vergangenen Sommer erfolgte die Sanierung des Bahnsteiges. In kommenden Sommer soll nun das Bahnsteigdach erneuert werden. Die Arbeiten sollen dabei vorallem während der Sommerferien erfolgen, da man versucht Betriebseinschränkungen in diese Zeit mit niedrigerem Verkehrsaufkommen zu legen.

Konkret ausgeschrieben ist nun der Abbruch von 800m² "Bahnsteigdach bestehend aus Aluprofilen, Holzwerkstoffplatten, Isomatten, Metallpaneelen, Holzkonstruktion" und der Abbruch von 25m³ Betonteilen. Demzufolge scheint das Bahnsteigdach als gesamtes abgebrochen und neugebaut zu werden.

Ausführungszeitraum ist der 2.7. bis 10.8.07

1